Sie befinden sich hier: Ev. Gemeinschaft Osthelden > Über uns > Neugkeiten

Neuigkeiten

 

Pfingstausflug 2019

Pfingstausflug 2019 // 21.09.2019

Am Montag den 10.06.2019 war es wieder soweit. Der alljährliche Pfingstausflug stand an. Doch anders als in den voran gegangenen Jahren fuhren wir diesmal nach Nümbrecht, um gemeinsam diesen Tag zu verbringen.

Der Tag begann mit gutem Wetter und die ersten Gemeindemitglieder trudelten gegen 10.00 Uhr mit vollem Gepäck ein. Das volle Gepäck bestand aus: Salaten, Kuchen, Getränken, dem guten  alten Plastikbesteck, Stühlen, Sportkleidung und vielen Gesellschaftsspielen. Bis etwa 11.30 Uhr waren die meisten angekommen und hatten sich schon einen bequemen Platz gesucht.

Doch wer glaubt, dass wir nur zusammen saßen und redeten, hat sich gewaltig geirrt. Auch am Morgen wurde sich schon eifrig sportlich betätigt. Fußball, Volleyball, Speedminton und Indiaca standen auf dem Programm, hier war nahezu jedes Alter vertreten. Zudem gab es einen großen Spielplatz, der von großen und kleinen Kindern schnell in Beschlag genommen wurde.

Um 11.40 Uhr kamen wir alle zusammen, um einige organisatorische Dinge zu klären, ganz wichtig natürlich: „Wann gibt es Essen?“ und „Wo sind die Toiletten?“. Wir sangen zusammen das Lied „Lobe den Herrn, meine Seele“  in einem Kanon.
Im Anschluss hielt Joachim Schmidt eine Andacht, betete für uns und dankte für das anstehende Mittagessen.

Bei dem ging es heiß her, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Drei Grillmeister unserer Gemeinde grillten leckere Bratwürstchen für uns. Dazu wurden die mitgebrachten Salate zu einem Buffet aufgebaut. Der Hunger wurde gestillt; auch darüber hinaus ließen wir es uns gut gehen. Bei dem guten Essen wurden schöne Gespräche geführt und wir konnten die Gemeinschaft richtig genießen.

Nach einer angemessenen Verdauungspause ging es dann mit den sportlichen Aktivitäten weiter, aber natürlich auch mit Gesellschaftsspielen wie z.B. Codenames, Boccia und Wikingerschach. Der ganze Nachmittag war von Lachen und guten Gesprächen begleitet.

Später wurde dann noch das Kuchenbuffet eröffnet. Auch dabei konnte sich jeder reichlich bedienen.

Gegen 17.00 Uhr räumten die Ersten langsam auf und packten ihre Sachen. Müde Kinder, erschöpfte Sportler, gesättigte Mägen und eine fröhliche Gemeinde machten sich auf den Heimweg.

Und wie auch in den vergangenen Jahren kann man sagen, dass dieser Tag durch und durch gelungen ist. Gemeinschaft zu haben tut uns richtig gut und ich freue mich bereits auf das nächste Mal.